Logo Klimaschutz Landkreis Altötting

News

20.02.2018

Saubere Luft trotz Öfen und Kaminen

Seit 1. Januar strengere Feinstaub-Grenzwerte für Kamine und Kachelöfen. Alte Öfen geben neben wohliger Wärme auch eine erhebliche Menge Feinstaub ab. So erzeugt ein Kaminfeuer in einer Stunde etwa genauso viel Feinstaub, wie ein Dieselfahrzeug bei einer 100 Kilometer langen Fahrt. Neue Feuerstätten verbrennen effizienter als alte Öfen. Somit sparen sie Brennholz und produzieren weniger Feinstaub. Der Gesetzgeber reagierte, indem er die Feinstaub-Grenzwerte herabsetzte und festlegte, dass ab dem 1. Januar 2018 Öfen, die vor 1985 eingebaut wurden, mit Feinstaubfiltern nachgerüstet oder komplett ausgetauscht werden müssen. Außerdem können Gemeinden und Kommunen je nach Luftqualität Betriebsverbote für Feuerstätten aussprechen, wie es z.B. in Stuttgart bei Feinstaubalarm passiert. weiterlesen

30.11.2017

Abfallkalender 2018 mit Energiesparthermometer

Die Abfallkalender für 2018 sind fertig und werden ab Mitte nächster Woche durch die Deutsche Post an alle Haushalte im Landkreis verteilt. Wie gewohnt enthalten diese alle Abfuhrtermine für das kommende Jahr inklusiv der feiertagsbedingten Verschiebungen. Zudem informieren die Kalender über die erneute Müllgebührensenkung, die zum 01.01.2018 in Kraft tritt.  weiterlesen

16.11.2017

Sparkassen-Energiepreis 2017 – 6.000 Euro für innovative Projekte

In einer Feierstunde wurde der Sparkassen-Energiepreis des Landkreises Altötting 2017 an drei Preisträger verliehen. Im Jahr 2017 wird zum insgesamt vierten Mal der Sparkassen-Energiepreis verliehen. Gesucht wurden Projekte, Initiativen oder Technologien zur Energieeinsparung, Steigerung der Energieeffizienz, zur Erzeugung regenerativer Energien oder zur alternativen Mobilität. Insgesamt gingen zwölf Bewerbungen ein, so viele wie noch nie. Das Teilnehmerfeld umfasst Kommunen, Unternehmen, Genossenschaften sowie Privatpersonen. weiterlesen

15.11.2017

Fachtagung Elektromobilität im Landkreis Altötting am 13.11.2017

Elektromobilität kommt ins Rollen. Die Automobilindustrie richtet den Fokus verstärkt auf die Entwicklung von Elektrofahrzeugen. Der Landkreis Altötting widmet sich dem Thema der Ladeinfrastruktur.Am Montag, 13.11.2017, fand in den Räumen der Sparkasse Altötting ein Fachtag über  Elektromobilität statt. Rund 50 Gäste waren der Einladung des Landkreises Altötting und Bayern Innovativ gefolgt und erhielten viele interessante Informationen rund um die Themen Ladeinfrastruktur, Umstellung der Fuhrparks auf Elektrofahrzeuge und der Kombination Photovoltaik, Speicher und Elektrofahrzeuge. weiterlesen

30.10.2017

Fachtagung Elektromobilität

Zusammen mit “Bayern Innovativ – der Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH“  veranstaltet der Landkreis Altötting am 13. November einen Fachtag rund um das Thema Elektromobilität. Bei dieser Fachtagung soll das Thema Elektromobilität aus verschiedenen Perspektiven und quer über Branchengrenzen hinweg beleuchtet werden, um Impulse und Denkanstöße zur zukünftigen Gestaltung der Mobilität zu setzen. weiterlesen