Infektionshygiene

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag
08.00 Uhr - 12.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag
08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Adresse

Vinzenz-von-Paul-Str. 8
84503 Altötting

Schriftzug SERVICE

Aufgaben aus dem Geschäftsverteilungsplan

Hygienische Überwachung von

  • Blutspendeeinrichtungen
  • Gemeinschaftseinrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Kindertagesstätten, Senioren- und Pflegeheimen
  • Sportstätten, Kinderspielplätzen
  • Zeltlagerplätzen
  • Einrichtungen des Bestattungswesens
  • Praxen von Ärzten, Zahnärzten und übrigen Heilberufen
  • Einrichtungen des Katastrophenschutzes
  • Vollzug des Infektionsschutzgesetzes

Schriftzug INFO

Netzwerk gegen Multiresistente Erreger - MRE-NET AÖ

Multiresistente Erreger (MRE) sind – wie der Name schon sagt – gegen mehrere, im schlimmsten Fall gegen alle Antibiotika resistent (=unempfindlich). Infektionen mit MRE sind daher schlechter behandelbar und stellen in allen Gesundheitseinrichtungen ein großes  Problem dar.

Eine Weiterverbreitung der MRE kann nur durch ein gemeinschaftliches Handeln aller Einrichtungen des Gesundheitswesens, die mit diesen Erregern im Alltag konfrontiert sind, eingedämmt werden.

Auf Initiative des Gesundheitsamts wurde im Juni 2010 das Netzwerk gegen Multiresistente Erreger im Landkreis Altötting, MRE-NET AÖ gegründet, das alle Gesundheitseinrichtungen in unserem Landkreis einbindet.

Ziel des Netzwerks ist der Informationsaustausch zwischen den einzelnen Einrichtungen,  die Abstimmung und Umsetzung bereits vorhandener  Handlungsempfehlungen sowie die Erarbeitung regionaler Empfehlungen.

Mitglieder des MRE-NET AÖ:

  • BRK-Altenheime im Landkreis Altötting (Hygienebeauftragte)
  • BRK-Rettungsdienst (Hygienebeauftragter)
  • Caritas-Sozialstation Burgkirchen (Qualitätsbeauftragte)
  • Gesundheitsamt Altötting
  • Kreiskliniken Altötting-Burghausen (Pflegedienstleitung, Krankenhaushygieniker, hygienebeauftragte Ärzte, Hygienefachkräfte)
  • Mikrobiologisches Labor MicLab GmbH, Neuötting
  • Niedergelassene Ärzte
  • Sanitätshaus Wöllzenmüller (Produktberater, Leiter Bereich Hygiene)
  • ZesS, Zentrum für stationäre Schwerstpflege, Burghausen

Aktivitäten:

  • Treffen des Qualitätszirkels unter Moderation des Gesundheitsamts
  • Bereitstellung von Informationsmaterial und Merkblättern
  • Fortbildungen

Informationsmaterial des MRE-NET AÖ:

siehe unter Formulare/Merkblätter

Ansprechpartner/in:
Manuela Bauer
Gesundheitsamt – Sachgebiet  Infektionshygiene
Tel.: 08671  502900
Email: gesundheit.aoe@lra-aoe.de