Kinder- und Jugendgesundheit

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag
08.00 Uhr - 12.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag
08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Adresse

Vinzenz-von-Paul-Str. 8
84503 Altötting
Tel: 08671/502-900

Ansprechpartner Bereich Sachgebiet Zimmer Fax Telefon Email Zusatzinformation Nachname
Dr. Franz Schuhbeck (Abteilungsleiter) Gesundheit Arzneimittelverkehr
Badewasserhygiene
Gesundheitsförderung
FQA Heimaufsicht

Infektionshygiene
Kinder- und Jugendgesundheit
Medizinische Gutachten
Trinkwasserhygiene
Umwelthygiene

1.965

08671 50271901

08671 502901

franz.dr.schuhbecklra-aoede

Abteilungsleiter

Schuhbeck (Abteilungsleiter)
Dr. Bernadett Táborosi (Sachgebietsleiterin) Gesundheit Medizinische Gutachten
Kinder- und Jugendgesundheit

1.963

08671 50271902

08671 502900

bernadett.dr.taborosilra-aoede

Sachgebietsleiterin

Táborosi (Sachgebietsleiterin)
Schriftzug SERVICE

Aufgaben aus dem Geschäftsverteilungsplan

  • Schulgesundheitspflege
    • Schuleingangsuntersuchungen
  • Gesundheitliche Aufklärung und Beratung für Kinder und Jugendliche und deren Sorgeberechtigte
  • Neugeborenenscreening (Stoffwechsel- und Hörscreening)
  • Öffentliche Impfungen
  • Pädagogisch-audiologischer Beratungstag für Kinder und Jugendliche mit Hör- und Sprachschwierigkeiten

Hat mein Kind Hör- oder Sprachschwierigkeiten?

Pädagogisch-audiologischer Beratungstag für Kinder und Jugendliche mit Hör- und Sprachschwierigkeiten

Die Sprachentwicklung eines Kindes verläuft nie nach einem vorhersehbaren Schema. Viele Eltern fragen sich jedoch, ob die Sprachentwicklung ihres Kindes noch altersgemäß ist oder ob nicht vielleicht eine Entwicklungsverzögerung vorliegen könnte. Auch einzuschätzen, ob ein Kind richtig hört, ist nicht immer ganz einfach.

Was wird beim Screening der Vorschulkinder im Kindergarten untersucht? Bilder!

  • Gesundheitliche Vorgeschichte (Anamnese)
  • Durchsicht des „Gelben Heftes“ (Vorsorgeuntersuchung)
  • Durchsicht des Impfbuchs und bei Bedarf Impfberatung – die empfohlene Impfungen können Sie beim Kinderarzt oder beim Hausarzt nachholen.
  • Sehtest
  • Hörtest
  • Testung der motorischen Entwicklung
  • Sprachtest

Ziel der Untersuchung ist, Kinder zu entdecken, die für einen erfolgreichen Schulstart noch zusätzliche Unterstützung oder Abklärung brauchen, z.B.: Versorgung mit einer Brille, Logopädie bei Lautbildungsstörungen oder weitere Fördermaßnahmen, damit es im September mit den bestmöglichen Voraussetzungen in die Schule geht. Die Eltern werden über die Möglichkeiten beraten. Die erhobenen Daten dienen -anonymisiert- im Gesundheitsamt auch statistischen Zwecken.


Für Eltern, die Fragen in Bezug auf die Hör- und Sprachentwicklung ihres Kindes haben, gibt es dazu am Landratsamt Altötting (Gesundheitsamt) seit vielen Jahren eine Beratungsmöglichkeit. Mehrmals im Jahr werden in Zusammenarbeit mit dem Institut für Hörgeschädigte Straubing entsprechende Termine angeboten. Dabei beurteilt die Sonderschullehrerin Barbara Hiedl nach einem Hör- und Sprachtest die Entwicklung von Kindern im Vorschul- und Schulalter, berät die Eltern und zeigt individuelle Möglichkeiten der Förderung auf.

Um Voranmeldung wird gebeten!

Frau
Elisabeth Estermaier
Gesundheitsamt Altötting
Vinzenz-von-Paul-Str. 8
84503 Altötting
Tel.: 08671 / 502-906
Email: elisabeth.estermaier@lra-aoe.de

Die aktuellen Termine der Beratungstage finden Sie in unserem Veranstaltungskalender!