Welche PFOA-Werte im Boden wurden im Landkreis Altötting festgestellt?

Bis zum Jahr 2008 gelangte ein Teil der aus dem Chemiepark Gendorf emittierten PFOA auch in die Luft und unter anderem durch Auswaschungseffekte in die Böden der Umgebung. Bereits seit 2006 werden in der näheren und weiteren Umgebung des Chemieparks verschiedene Böden auf ihre PFOA-Gehalte untersucht. Exemplarische Untersuchungsergebnisse sind auf der Internetseite des Bayerischen Landesamtes für Umwelt (LfU) unter folgendem Link veröffentlicht.