COVID-19-Testangebot im Landkreis Altötting

Im Testzentrum Altötting besteht weiterhin FFP2 Maskenpflicht!

Corona-Testzentrum Altötting

Wer kann sich testen lassen?

Antigen-Schnelltest

Seit dem 13.11.2021 sind für jeden Bürger kostenlose Schnelltests buchbar.

PCR-Tests:

PCR-Tests sind im Testzentrum des Landkreises Altötting ausschließlich nach einem positiven Schnelltest, im Rahmen einer Krankenbehandlung bei Covid-19-typischen Symptomen sowie vor stationären und ambulanten Einrichtungsaufenthalten (s. unten) möglich.

PCR-Test nach positivem Antigen-Schnell- oder –Selbsttest (ohne Symptome!):

Der positive Selbsttest muss zur Testung zwingend mitgebracht werden und wird nach der Testung vernichtet -  anerkannt wird auch das Zertifikat einer beauftragten Teststelle über das positive Ergebnis eines Antigen-Schnelltests. Bei einem positiven Antigen-Schnell oder -Selbsttest muss eine häusliche Absonderung erfolgen (Quarantäne), bis das Ergebnis der PCR-Testung vorliegt. Bei einem negativen PCR-Testergebnis wird die Absonderung i.d.R. wieder aufgehoben.

Sollten Sie Symptome haben, buchen Sie sich bitte einen Termin „PCR-Test (Symptomatische Personen)“

PCR-Tests bei symptomatischen Patienten (Abstrich nur am Nachmittag) (+/- pos. Schnell- oder Selbsttest):

Nach einem PCR-Test als sog. Verdachtsperson (mit Symptomen mit/ohne pos. Schnelltest) ist eine häusliche Isolation verpflichtend, bis das Testergebnis vorliegt (ca. 24 bis 48h). Das Personal am Testzentrum ist verpflichtet, alle Verdachtspersonen an das Staatliche Gesundheitsamt zu melden. Die Einhaltung der Isolation wird von dort kontrolliert.

Diese sind indiziert bei folgenden Symptomen:

-              Schwere respiratorische Symptome (bspw. akute Bronchitis oder Pneumonie (Lungenentzündung), Atemnot oder Fieber)

-              Akute Störung des Geruchs- bzw. Geschmackssinns

-              Ungeklärte Erkrankungssymptome und enger Kontakt mit bestätigter SARS-CoV-2 Infektion

-              Akute respiratorische Symptome jeder Schwere, insbesondere bei:

o             Personen, die einer Risikogruppe angehören

ODER

o             Besondere Kontaktsituation (Arbeitssituation, nach Besuch von Veranstaltungen o.ä.)

-              Klinische Verschlechterung bei bestehender Symptomatik

-              Enge Kontaktperson zu einer Person mit einer bestätigten SARS-CoV-2-Infektion

 

PCRs für stationäre Einrichtungsaufenthalte (Reha, Alten-/Pflegeheim etc.) oder ambulante Operationen:

Bitte buchen Sie hierzu telefonisch einen Termin. Die Berechtigung ist mittels schriftl. Bescheinigung der Einrichtung vor dem Test vorzuweisen.

 

Freitestungen aus der Quarantäne für Kontaktpersonen (KP):

Gemäß Allgemeinverfügung des Landkreises Altötting vom 3.11.21 (gültig bis 24.11.21) ist eine Freitestung für ungeimpfte Kontaktpersonen vor dem 10. Tag nach Kontakt bzw. pos. Testergebnis des Indexfalles nicht mehr möglich. Zur Entlassung aus der Quarantäne kann ein PCR-Test oder Antigen-Schnelltest erfolgen. Sie können hierzu über den Extra-Button in der Online-Terminvereinbarung einen Termin buchen. Ausschlaggebend für das Testdatum ist die Isolationsverfügung, die Sie zum Testtermin vorweisen müssen.

 

Wo muss ich hin?

Covid-19 Testzentrum am Hallenbad

Badstraße 1

84524 Neuötting

 

Wann wird getestet?

NUR mit vorheriger Terminvereinbarung über den u.g. Link!

 

Montag – Freitag        09:30-14:00 Uhr und 15:00 – 20:00 Uhr

(Symptomatische Patienten werden nur am Nachmittag getestet)

Samstag 08:30-12:00 Uhr und Sonntag 14-18h (alle Testungen)

 

Telefonzeiten: Montag bis Freitag 09:30-13:00 Uhr und 13:30-17:00 Uhr und Samstag 8.30h-12h

 

Was muss ich mitbringen?

Bitte bringen Sie zu der Testung Ihren Personalausweis und Ihre Gesundheitskarte mit.

Sollte die Testung vom Gesundheitsamt veranlasst sein, ist eine Testung nur bei Vorlage der Quarantänebescheinigung/Isolationsverfügung möglich.

Unter den o.g. Rubriken finden Sie die jeweiligen Bestätigungen, die im Testzentrum vorgezeigt werden müssen.

Halten Sie die Dokumente bitte bereit, wenn Sie das Testzentrum betreten. Ohne die o.g. Nachweise ist eine Testung leider nicht möglich.

Was muss ich beachten?

  • Bitte halten Sie sich den gesamten Aufenthalt über an die Anweisungen des Personals.
  • Beachten Sie bitte die üblichen Hygieneregeln wie Abstand, Niesetikette und FFP2-Maske. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren müssen einen Mund-Naseschutz tragen.
  • Vereinbaren Sie bitte für jede zu testende Person einen einzelnen Termin, da aus Kapazitätsgründen nur angemeldete Personen getestet werden können.
  • Bitte essen und trinken Sie 15 Minuten vor der Testung nichts mehr, auch auf Rauchen und Schnupftabak muss verzichtet werden.

Wer übernimmt die Kosten?

Die Schnelltests in unserem Testzentrum werden je nach Testgrund entweder vom Freistaat Bayern oder der Bundesrepublik Deutschland übernommen. Bei symptomatischen Patienten (s. oben) ist der Kostenträger die gesetzliche oder private Krankenversicherung. Bitte beachten Sie, dass Privatpatienten vom Labor und vom Arzt eine Rechnung nach GOÄ gestellt wird.

Nicht in Deutschland versicherte Personen mit Symptomen bzw. Personen, die in Deutschland keinen Wohnsitz haben aber Symptome haben, können aus organisatorischen Gründen nicht im Testzentrum getestet werden, diese müssen sich bitte an einen niedergelassenen Arzt wenden.

Bei uns werden nur Abstriche durchgeführt. Wenn Sie oder Ihre Kinder eine Krankenbehandlung benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- bzw. Kinderarzt oder an den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Telefon Nummer 116117).

Wie bekomme ich meinen Befund?

Das Schnelltestergebnis wird Ihnen per Email zugesandt (ca. 20 Minuten nach Testabnahme), die Integration in die Corona-Warn-App ist ebenfalls möglich sofern gewünscht. Hierbei handelt es sich um eine offizielle Bescheinigung.

PCR-Ergebnisse erhalten Sie nach 24-48 Stunden per QR-Code-Abfrage direkt vom durchführenden Labor.

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Nutzen Sie dazu bitte unser online-Buchungssystem (Link s. unten).

In Ausnahmefällen kann ein Termin auch telefonisch unter 08671 20111 vereinbart werden.

Weitere Testmöglichkeiten im Landkreis