Veranstaltungen Koki

Veranstaltungen für Eltern

Baby unterm Handtuch (c) Pitopia / Judith Dzierzawa, 2016

Fit fürs Kind

Die Caritas Schwangerenberatungsstelle bietet gemeinsam mit der KoKi-Stelle Altötting einen kostenlosen Elternkurs für Schwangere mit Partner sowie Eltern mit Babys (bis 6 Monate) an.

In zwei Vormittagsterminen gibt es zahlreiche Info´s zu Schwangerschaft und Geburt, Pflege und Ernährung eines Säuglings sowie zu Anlaufstellen für Familien im Landkreis Altötting. Ferner erhalten die TeilnehmerInnen praktische Anleitung zu den Fragen: "Wie kann ich mein Baby in seiner Entwicklung unterstützen?" und ganz allgemein "Was tut meinem Baby gut?". Auch die finanzielle und rechtliche Komponente der Elternschaft, z.B. Sorgerecht und Elterngeld, werden im Kurs besprochen.

Referiert wird von Familienhebammen/ -kinderkrankenschwestern sowie den Fachkräften der Caritas Schwangerschaftsberatungsstelle und KoKi Altötting.

Termine für den nächsten Kurs:

Die neuen Termine für 2018 können Sie dem beigefügtem Flyer>> entnehmen.

Einladung zum „Elterntreff“ in der Ev. Kindertagesstätte in Burgkirchen a.d. Alz

Thema: „Kinder, Medien und Konflikte – Wie können Familien gut mit Medien umgehen?

Der Alltag unserer Kinder ist geprägt von Medien: Fernsehen, Smartphone und Tablet. Kinder gehen damit meist selbstverständlicher um als viele Eltern - welche sich eher Sorgen machen.

Was passt nun für Kinder? Was ist eher ungeeignet? Soll man Regeln aufstellen? Warum sind unsere Kinder überhaupt so wild auf die neuen Medien? Zu diesen Fragen erhalten Sie Antworten von einem erfahrenen Medienpädagogen.

Herr Franz Haider referiert am Mittwoch, den 7. November von 14.30 Uhr bis 16 Uhr im Kindergarten St. Hedwig in Burgkirchen (Gendorf). Der Eintritt ist frei. Eine verbindliche Anmeldung ist erwünscht an der KoKi-Stelle am Landratsamt, Frau Rodrigues, Tel.: 08671/ 502-253 oder per Email unter koki@lra-aoe.de

Einladung zum „Elterntreff“ in der Ev. Kindertagesstätte in Garching a.d. Alz

Thema: „Kinder, Medien und Konflikte – Wie können Familien gut mit Medien umgehen?

Der Alltag unserer Kinder ist geprägt von Medien: Fernsehen, Smartphone und Tablet. Kinder gehen damit meist selbstverständlicher um als viele Eltern - welche sich eher Sorgen machen.

Was passt nun für Kinder? Was ist eher ungeeignet? Soll man Regeln aufstellen? Warum sind unsere Kinder überhaupt so wild auf die neuen Medien? Zu diesen Fragen erhalten Sie Antworten von einem erfahrenen Medienpädagogen.

Herr Franz Haider referiert am Donnerstag, den 15. November von 14.30 Uhr bis 16 Uhr in der Integrativen Ev. Kindertagesstätte in Garching. Der Eintritt ist frei. Eine verbindliche Anmeldung ist erwünscht an der KoKi-Stelle am Landratsamt, Frau Rodrigues, Tel.: 08671/ 502-253 oder per Email unter koki@lra-aoe.de