Erntedank (c) Pixabay / bernswaelz, 2017

Erntedankfest


Das Erntedankfest wird heutzutage  am letzten Sonntag im September oder am 1. Sonntag im Oktober in den örtlichen Pfarreien gefeiert.  Feld- und Gartenfrüchte zieren an diesem Tag die Altäre und an manchen Orten werden zum Erntedankfest kirchliche Prozessionen gefeiert.
Die Gläubigen geben nach einem guten Erntejahr meist einen höheren Geldbetrag bei der Opfersammlung.
In vielen Kirchen wird der Erntedankgottesdienst volksmusikalisch mitgestaltet.

   

Lied zum Erntedank:

Was uns die Erde gutes spendet,
was unsrer Hände Fleiß vollbracht,
was wir begonnen und vollendet,
sei, Gott und Herr, zu dir gebracht.

(Altes Lobgottes Nr. 490)