Gandlgruberkreuz bei Unterholzhausen - (c) Josef Breitenlohner, Altötting

Bildstöcke, Marterl, Weg- und Feldkreuze in Altötting (Band 35)

Die Leser werden zu einem Besuch der "Kleinheiligtümer" in und um Altötting eingeladen und sollen sich einstimmen lassen in deren Umgebung, ihrer Geschichte und nicht zuletzt über die Denkmäler selbst. Bei einem Spaziergang in und um die Wallfahrtsstadt Altötting können die beschriebenen Objekte in Augenschein genommen werden.

Die zahlreichen Bildstöcke, Marterl und Kreuze zeugen von der Frömmigkeit aus der Vergangenheit und Gegenwart der hiesigen Bevölkerung. Auch Pilger können die eine oder andere dieser Stationen des Glaubens als Einstimmung für das Verweilen in der Wallfahrtsstadt bewundern.

Bei der Aufzählung dieser Zeugnisse des religiösen Lebens gibt es einige, deren Herkunft leider nicht mehr zu ergründen ist. Dennoch sollen alle dazu dienen, sie in einer Welt nachlassenden Glaubens in Wort und Bild festzuhalten. Die Beschreibungen beschränken sich dabei nicht nur auf das Denkmal selbst sondern auch auf die Umgebung und mit ihren geschichtlichen Hintergründen. Der Schutz dieser Denkmäler muss daher in unserer heutigen Zeit ein besonderes Anliegen aller sein. Feld- und Wegkreuze, meist an viel begangenen Wegen und Plätzen aufgestellt, dienten nicht nur als Mahner und zum Stillehalten sondern stellten früher auch Orientierungszeichen dar. Aber auch als Haus- und Hofkreuze haben sie heute noch ihre Berechtigung. Kreuze, Bildstöcke, im Volksmund vielfach auch als Marterl bezeichnet, können auch als "Kleinheiligtümer" der einfachen Menschen bezeichnet werden. Die Anlässe für die Errichtung dazu sind vielfältig. Von Gelöbnissen bei schwerer Krankheit, Heimkehr vom Krieg und Gefangenschaft, familiären Schicksalsschlägen und auch zum Dank für die Hilfe in vielerlei anderen Notlagen. Widmungen an den Kreuzen sind dazu ein beredetes Zeichen und halten den Betrachter inne ob des Vertrauens des Stifters. Als Material wurden von alters her, je nach Motiv und Vorhandensein in der Umgebung, Naturstein oder Holz verwendet.

...