Kraftfahrzeugkennzeichen; Beantragung eines Saisonkennzeichens

Fahrzeuge, die nicht das ganze Jahr genutzt werden, können ein Saisonkennzeichen erhalten. Dazu kann ein Zeitraum festgelegt werden, für den die Zulassung jedes Jahr gelten soll. Dieser Zeitraum kann zwischen zwei und elf Monaten betragen. Der gewünschte Zeitraum wird auf das Kennzeichen geprägt und in die Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) und Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) eingetragen. Die Zulassung gilt jeweils für volle Monate und beginnt ab dem ersten Tag eines Monats und endet am letzten Tag eines Monats.

Die Fahrzeug-Zulassungsverordnung - FZV bietet die rechtliche Möglichkeit an, Kraftfahrzeuge nur während eines bestimmten Zeitraums im Jahr im öffentlichen Verkehrsraum zu nutzen. Dies kann durch Außerbetriebsetzung und Wiederzulassung geschehen.
Bei alljährlich gleichen Betriebszeiträumen bietet sich jedoch die Möglichkeit der sog. Saisonzulassung an. Der Betriebszeitraum ist nach vollen Monaten auf dem Kennzeichen vermerkt. Die Zulassung kann für mindestens zwei und für höchstens 11 Monate pro Jahr erfolgen. Eine Aufsplittung in mehrere kürzere Zulassungszeiträume pro Jahr ist dabei nicht zulässig.

Einmal so zugelassen, können die Kraftfahrzeuge in jedem Jahr im festgelegten Betriebszeitraum verwendet werden, ohne dass die Zulassungsbehörde erneut aufgesucht werden muss. In den Ruhezeitraum fallende Hauptuntersuchungen können im ersten Monat des nächsten Betriebszeitraums nachgeholt werden. In der restlichen Zeit des Jahres dürfen die Fahrzeuge dürfen nicht im öffentlichen Verkehrsraum bewegt oder abgestellt werden.

Eine internetbasierte Zuteilung eines Saisonkennzeichens ist zur Zeit noch nicht möglich.

Zulassungsfähiges Fahrzeug

  • Seit 1.10.2017 haben Sie die Möglichkeit, ein Oldtimer- mit einem Saisonkennzeichen zu kombinieren.  Das Kennzeichen darf maximal zwei Buchstaben und zwei Zahlen beziehungsweise einen Buchstaben und drei Zahlen enthalten, welche Sie über das Internet reservieren können. Eventuell vorhandene längere Kombinationen müssen gebührenpflichtig umgekennzeichnet werden.
  • Das Fahrzeug darf nur innerhalb der auf dem Kennzeichen angegebenen Zeit betrieben oder auf öffentlichen Straßen und Plätzen abgestellt werden.
  • Wenn das Fahrzeug verkauft wird, muss dies der Zulassungsbehörde gemeldet werden, unabhängig davon ob de Zeitpunkt des Verkaufs innerhalb oder außerhalb der Saisonzulassung liegt.
  • Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Zulassungsbescheinigung Teil II
  • Kennzeichenschilder (bei bereits zugelassenen Fahrzeugen)
  • Prüfbericht oder Eintrag im Fahrzeugschein über gültige Hauptuntersuchung
  • Bei Nutzkraftwagen: Sicherheitsprüfung

Ansprechpartner / Ansprechpartnerinnen

Spalte mit Schaltflächen zum Ein- oder Ausblenden von Personendetails Name Telefon Telefax Handy Zimmer
Stephanie Rächl
+49 8671 502518 +49 8671 502 71 518 E.18
Stephanie Rächl
Zimmer: E.18
Telefon: +49 8671 502518
Fax: +49 8671 502 71 518
Funktionen dieser Person
Markus Brindl
+49 8671 502549 +49 8671 502 540 E.19
Markus Brindl
Zimmer: E.19
Telefon: +49 8671 502549
Fax: +49 8671 502 540
Funktionen dieser Person
Chatyla Cataldo
+49 8671 502526 +49 8671 502 540 E.19
Chatyla Cataldo
Zimmer: E.19
Telefon: +49 8671 502526
Fax: +49 8671 502 540
Funktionen dieser Person
Marina Detzel
+49 8671 502520 +49 8671 502 71 520 E.19
Marina Detzel
Zimmer: E.19
Telefon: +49 8671 502520
Fax: +49 8671 502 71 520
Funktionen dieser Person
Corinna Götz
+49 8671 502535 +49 8671 502 540 E.19
Corinna Götz
Zimmer: E.19
Telefon: +49 8671 502535
Fax: +49 8671 502 540
Funktionen dieser Person
Corinna Götzfried
+49 8671 502528 +49 8671 502 540 E.19
Corinna Götzfried
Zimmer: E.19
Telefon: +49 8671 502528
Fax: +49 8671 502 540
Funktionen dieser Person
Christine Hofmeister
+49 8671 502545 +49 8671 502 540 E.19
Christine Hofmeister
Zimmer: E.19
Telefon: +49 8671 502545
Fax: +49 8671 502 540
Funktionen dieser Person
Suzana Kreilinger-Bojkoska
+49 8671 502519 +49 8671 502 71 519 E.19
Suzana Kreilinger-Bojkoska
Zimmer: E.19
Telefon: +49 8671 502519
Fax: +49 8671 502 71 519
Funktionen dieser Person
Tina Raab
+49 8671 502529 +49 8671 502 71 529 E.19
Tina Raab
Zimmer: E.19
Telefon: +49 8671 502529
Fax: +49 8671 502 71 529
Funktionen dieser Person
Sabine Schlagmann
+49 8671 502545 +49 8671 502 71 545 E.19
Sabine Schlagmann
Zimmer: E.19
Telefon: +49 8671 502545
Fax: +49 8671 502 71 545
Funktionen dieser Person

Landratsamt Altötting

AdresseLandratsamt Altötting
Bahnhofstraße 38
84503   Altötting
Kontakt
Telefon: 08671 502 0
Fax: 08671 502 250
Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch 08.00 Uhr - 12.00 Uhr Donnerstag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr 14.00 Uhr - 18.00 Uhr Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr