Adventlicher Hoagart feiert Jubiläum im Stadtsaal Burghausen

31.10.2019

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Erwin Schneider findet heuer zum 20. Mal ein „Adventlicher Hoagart“ im Stadtsaal in Burghausen statt. Auf Einladung des Landkreises Altötting sollen sich hier Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam auf das Weihnachtsfest einstimmen.

Umrahmt wird der Abend von verschiedenen Volksmusikgruppen, die diesen besinnlichen Abend unter der Leitung von Sepp Steiner, Kreisheimatpfleger für Brauchtum und Volksmusik, am  Freitag, den 6. Dezember 2019, ab 18.00 Uhr gestalten.

Landrat Erwin Schneider: „Wir hoffen, mit diesem Hoagart einen kleinen Beitrag zur Integration behinderter Mitbürgerinnen und Mitbürger zu leisten. Besonders dankbar bin ich für den unentgeltlichen Auftritt der verschiedenen Künstler, die finanzielle Unterstützung durch die Sparkasse Altötting-Mühldorf und die Stadt Burghausen sowie für die tatkräftige Hilfe durch das Bayerische Rote Kreuz. Auch das Engagement der Gemeinden, die kostenlose Fahrgemeinschaften für die Behinderten organisieren, möchte ich in diesem Zusammenhang nicht unerwähnt lassen.“

Der Eintritt sowie die Verköstigung mit Punsch und Christstollen sind auch in diesem Jahr wieder frei – interessierte Teilnehmer werden jedoch gebeten, sich unbedingt bis spätestens 21. November 2019 telefonisch (Tel.: 08671-502-139) oder unter E-Mail: anita.unterhitzenberger@lra-aoe.de, in der Geschäftsstelle des Landrats anzumelden.