Corona-Fall an Maria-Ward-Realschule Altötting

07.10.2020
Corona-Fall an Maria-Ward-Realschule Altötting

Knapp 80 Personen in Quarantäne

Aufgrund eines positiven Corona-Tests bei einer Lehrkraft der Maria-Ward-Realschule Altötting waren am heutigen Mittwoch als Vorsichtsmaßnahme 7 Schulklassen vom Unterricht befreit. Mittlerweile wurden Schülerinnen von drei Schulklassen (68 Schülerinnen) sowie 11 Lehrkräfte und Mitarbeiter der Schule als Kontaktpersonen der Kategorie I ermittelt.

Für diese Kontaktpersonen, für die bereits die häusliche Absonderung angeordnet wurde, finden am morgigen Donnerstag die Abstriche statt.