Ehrung der Mittelschule 2017

25.07.2017

Preisträger des Jahres 2017

Herr Landrat Erwin Schneider stellte bei der Auszeichnung fest: „ Bildung darf sich nicht auf die Vermittlung von Wissen und funktionalen Fähigkeiten beschränken! Zur Persönlichkeitsbildung gehört neben Kritikfähigkeit, Sensibilität und Kreativität eben auch das Vermitteln von Werten und sozialen Kompetenzen. Dabei denke ich durchaus auch an die Vermittlung von Tugenden, die gar nicht so altmodisch sind, wie sie vielleicht klingen: Verlässlichkeit, Pünktlichkeit und Disziplin. Lasst Euch nicht von Eurem Weg abbringen, bleibt neugierig und flexibel, denn dabei sammelt Ihr Erfahrungen und müsst trotzdem nicht befürchten, den Fortschritt zu verpassen.“ 

Den Preisträgern überreichte Landrat Schneider das Landkreisbuch, eine Urkunde und ein Geldgeschenk von 50,00 €.

Folgende Preisträger wurden ausgezeichnet:

Gruber Mittelschule, Burghausen Hespelt Anne Hochburg/Ach 1,0
       
Max-Fellermeier-Mittelschule, Neuötting  Wagenhuber Kathrin Reischach 1,3
       
Weiß-Ferdl-Mittelschule, Altötting Hitschfel Thomas Altötting 1,4
       
Grund- und Mittelschule, Tüßling  Höll Corinna Tüßling 1,5