Hinweise zur Zuständigkeitsänderung für erlaubnispflichtige Tätigkeiten nach § 34 c Gewerbeordnung (GewO)

Hinweise zur Zuständigkeitsänderung für erlaubnispflichtige Tätigkeiten nach § 34 c Gewerbeordnung (GewO)  -  Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern hat zum 01.01.2020 die Zuständigkeit für Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer nach § 34 c GewO mit Hauptniederlassung in Bayern übernommen. Erlaubnisse, die bis zum 31.12.2019 von den bis dahin zuständigen Kreisverwaltungsbehörden erteilt und nicht widerrufen wurden, bleiben erhalten.

Anpassung des Internet-Impressums:

Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer mit einer Erlaubnis nach § 34 c GewO und einer Hauptniederlassung in Bayern müssen - sofern sie einen Internetauftritt haben - ihr Internet-Impressum wie folgt aktualisieren: Zuständige Aufsichtsbehörde ist seit dem 01.01.2020 die IHK für München und Oberbayern, Max-Joseph-Straße 2, 80333 München.

Prüfungspflicht nach § 16 der Verordnung über die Pflichten der Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger, Baubetreuer und Wohnimmobilienverwalter (MaBV):
Der Prüfungspflicht unterliegen nur Bauträger und Baubetreuer, nicht hingegen Immobilienmakler, Darlehensvermittler und Wohnimmobilienverwalter. Prüfungsberichte/Negativerklärungen ab dem Berichtsjahr 2019 sind bei der jeweils zuständigen IHK (für den Landkreis Altötting zuständig ist die IHK für München und Oberbayern) einzureichen.

Weitere Informationen können der Internetpräsenz der IHK für München und Oberbayern unter https://www.ihk-muenchen.de/34c-gewerbeordnung entnommen werden.