News

29.07.2016

Kreistag informiert sich beim Bezirk Oberbayern

Auf Initiative von Bezirks- und Kreisrat Veit Hartsperger besuchten einige Kreistagsmitglieder, im Anschluss an die Kreistagssitzung, den Bezirk Oberbayern in München. Bezirkstagspräsident Josef Mederer ließ es sich nicht nehmen, in einem umfangreichen aber kurzweiligen Vortrag „seinen“ Bezirk vorzustellen. weiterlesen

29.07.2016

Elektroaltgeräte: Neue Rücknahmeverpflichtung für den Handel

Ausgediente Elektro- und Elektronikgeräte, d.h. alle Geräte, die mit Strom aus der Steckdose, aus Batterien oder Solarzellen betrieben werden, sowie Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen dürfen bereits seit 24. März 2006 nicht über den Restmüll entsorgt werden. So sieht es das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) vor. Denn neben wertvollen Rohstoffen, die wiederverwertet werden können, enthalten Elektro- und Elektronikgeräte gefährliche Bestandteile, wie zum Beispiel Quecksilber, Blei und Cadmium, die für Mensch und Umwelt gefährlich sein können, wenn sie nicht fachgerecht entsorgt werden. weiterlesen

28.07.2016

Stellenausschreibung des Landratsamts Freising

Projektmanager/in in Teilzeit (50%) für das Biodiversitätsprojekt „Allen Unkenrufen zum Trotz“: weiterlesen

21.07.2016

Landrat ehrt beste Mittelschüler

Zu einem kleinen Empfang lud Landrat Erwin Schneider die besten Mittelschüler des Landkreises ein und gratulierte zu den ausgezeichneten Zeugnissen ganz herzlich. In seiner Rede stellte der Landrat fest: „Viele Jahre lang habt Ihr auf diesen Moment hingearbeitet – noch ein letztes Mal Anstrengung und Spannung – doch jetzt habt Ihr es hinter Euch. Wenn Ihr später einmal an Eure Schulzeit zurückdenkt, wird dies sicher mit einem Quentchen Nostalgie und ein klein wenig Wehmut verbunden sein. weiterlesen

20.07.2016

Notfallmappen wieder kostenlos erhältlich

Die vom Landkreis Altötting herausgegebenen Notfallmappen stoßen auf großes Interesse. Landrat Erwin Schneider: „10.000 Exemplare der Notfallmappen sind in den letzten Jahren an die Seniorinnen und Senioren im Landkreis Altötting weitergegeben worden. Das ist ein großartiger Erfolg, für den ich mich recht herzlich beim zuständigen Sachgebiet bedanke.“ Kurzfristig waren die Notfallmappen sogar alle vergeben. Inzwischen wurden weitere Notfallmappen gedruckt.  weiterlesen