Mobilität

Rundum mobil

"Rundum mobil" heißt: die Fähigkeit der Bürger möglichst viele Ziele aufsuchen und Aktivitäten ausüben zu können, ohne zur Raumüberwindung an ein bestimmtes zu benutzendes Verkehrsmittel, z.B. den eigenen Pkw, gebunden zu sein.

Die moderne Gesellschaft steht vor einem klassischen Zielkonflikt; dem Wunsch nach unbegrenzter Mobilität als Basis einer funktionierenden Wirtschaft und als Ausdruck des individuellen Wohlstands einerseits, und der Notwendigkeit des Schutzes unserer Umwelt und der Begrenzung des Ressourcenverbrauchs andererseits.

Allein der Personenverkehr hat sich in den letzten 30 Jahren mehr als verdoppelt; den weitaus größten Anteil trägt nach wie vor die Straße. Vielfach hat bereits der motorisierte Kfz-Verkehr bis in den ländlichen Bereich die Grenzen der Umwelt- und Sozialverträglichkeit erreicht und überschritten. Die höhere Erreichbarkeit von Zielen hat einen sehr hohen Preis.

Weniger Wege mit dem Auto und mehr Wege zu Fuss, mit dem Fahrrad und dem öffentlichen Verkehr führen zur

  • Reduktion der verkehrsbedingten Krankheitskosten wegen Luftverschmutzung und Lärm
  • Reduktion der verkehrsbedingten Krankheitskosten wegen Bewegungsmangel
  • stärkeren Eingrenzung des Landverbrauchs und geringeren Beeinträchtigung von Naherholungsräumen

Eine der Handlungsstrategien lautet: Verkehrsumverteilung (zu nichtmotorisierten und öffentlichen Verkehrsmitteln).

Kürzest-mögliche Übergänge vom motorisierten Individualverkehr zu Bus und Bahn können eine Rolle spielen. In diese Richtung zielt die Neuordnung des Parkens durch Park & Ride bei den Knotenpunktbereichen der größeren Städte. Ähnliches gilt bei Erleichterungen für den Fahrradverkehr.

Der Landkreis Altötting und verschiedene kreisangehörige Städte und Gemeinden können auf ein gut ausgebautes Radwegenetz verweisen, das zu nutzen wäre. Die kostenlose Fahrrad-Mitnahme ganzjährig auf allen vier durch das Kreisgebiet verlaufenden Bahnstrecken wird nach wie vor ermöglicht.

Anmerkung: Fahrradmitnahme mit der Bahn

Die Fahrradabteile in den Zügen sind vom Bahnsteig aus über die großen Fahrradsymbole am Zug zu erkennen.

Bitte beachten: Gruppen ab sieben Personen müssen sich so früh wie möglich, spätestens 14 Tage vor Reiseantritt, bei einer Fahrkartenausgabe der Deutschen Bahn AG oder bei einem Reisebüro mit DB-Vertretung anmelden.

Alle Bahnstrecken mit kostenfreier Fahrradmitnahme in Südostbayern sind im Internet unter www.suedostbayernbahn.de (Stichwort: "Angebote") auf einer Karte einzusehen.

Fahrradauskunft der Bahn: Tel.: 01805 / 151415


Alle Angaben ohne Gewähr!

Rundum mobil

Verkaufsstelle Altötting

Bahnhofsplatz 1 Telefon: 08671 / 889556

84503 Altötting

Telefon: 08671 / 888696
Verkaufsstelle Burghausen Berliner Platz 2 Telefon: 08677 / 5513
84489 Burghausen Telefax: 08677 / 5513
Verkaufsstelle Burgkirchen Burghauser Str. 2 Telefon: 08679 / 969993
84508 Burgkirchen/Alz Telefax: 08679 / 969995
eMail: info@reisebuero-kaleta.com
Verkaufsstelle Garching Nikolausstraße 11 Telefon: 08634 / 5960
84518 Garching/Alz Telefax: 08634 / 620895
Verkaufsstelle Marktl Hauptstraße 36 Telefon: 08678 / 206
84533 Marktl Telefax: 08678 / 74232
eMail: bahnreisen.marktl@t-online.de
Verkaufsstelle Mühldorf Bahnhofsplatz 6 Telefon: 08631 / 609231
84453 Mühldorf am Inn Telefax: 08631 / 609534
Verkaufsstelle Töging Bahnhofsplatz 1 Telefon: 08631 / 91136
84513 Töging Telefax: 08631 / 91136
SüdostBayernBahn Bischof-von-Ketteler-Str.1 Telefon: 08631 / 609374
84453 Mühldorf am Inn Telefax: 08631 / 609534
eMail: suedostbayernbahn@bahn.de
Kostenlose
Fahrplaninformation Telefon: 0800 / 1507090

Telefonische
Auskunft Servicehotline Telefon: 0180 / 5996633
Gepäckservice Telefon: 01805 / 4884
Fahrrad-Hotline Telefon: 01805 / 151415
Service-Dialog Telefon: 01805 / 661010
S-Bahn München eMail: service-dialog@s-bahn-muenchen.de
Regionaler Telefon: 01805 / 702170
Anprechpartner RAN eMail: ran-bayern@bahn.de
Rundum mobil

Einzelfahrpläne,

Tarif- und

Preisinformationen

Adressen bei den Fahrplänen

der einzelnen

Verkehrsunternehmen

bzw. -träger

s. Fahrplanheft

Sonderbeilage im

Wochenblatt

Schülerbeförderung Frau Marchner
Frau Starflinger

Weitere Auskunfsstellen,

Verkehrsunternehmen,

Tarifinformationen etc.

siehe Einzelfahrpläne
Landkreis Altötting
Karl Beck GmbH & Co KG www.beck-reisen.de
Verkehrsbetrieb Brodschelm Vbb www.brodschelm.de
Peter Glonegger GmbH www.glonegger.de
Omnibusbetrieb A. Hövels OHG www.hoevelsbus.de
Holzlandreisen Alois Niederhuber www.holzlandreisen.de
RBO - Regionalbus Ostbayern GmbH www.rbo.de
RVO - Regionalverkehr Oberbayern GmbH www.rvo-bus.de
Stadt Altötting www.altoetting.de
Stadt Burghausen www.burghausen.de/stadtinfo
Stadt Neuötting www.neuoetting.de
Gemeinde Burgkirchen www.burgkirchen.de
SüdostBayernBahn www.suedostbayernbahn.de
PRO BAHN e.V. Kreisgruppe Altötting www.pro-bahn.de/altoetting
Bayern

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft,
Infrastruktur, Verkehr und Technologie

www.stmwivt.bayern.de
Verkehrsinformationen für Bayern www.bayerninfo.de
Bayerische Eisenbahn GmbH www.bayern-takt.de
BAYERN-FAHRPLAN - die Fahrplanauskunft des Freistaates Bayern www.bayern-fahrplan.de
MVV - Münchner Verkehrs- und Tarifverbund www.mvv-muenchen.de
VCD - Verkehrsclub Deutschland,
Landesverband Bayern e.V.
www.vcd-bayern.de
LBO - Landesverband Bayer.
Omnibusunternehmen e.V.
www.lbo-online.de
Rechte schwerbehinderter Menschen im ÖPNV www.lvf.bayern.de/schwbg/index-schwbg.html
PRO BAHN Regionalverband Oberbayern e. V. www.pro-bahn.de/oberbayern
Deutschland
VCD - Verkehrsclub Deutschland e.V. www.vcd.org
Informationen zum ÖPNV in Deutschland www.bahnen-und-busse.de
Deutschlandweite ÖPNV-Links www.oepnv.de
Nahverkehrswegweiser von Europa www.nahverkehrswegweiser.de
Fahrgastverband PRO BAHN e.V. www.pro-bahn.de
VDV - Verband Dt. Verkehrsunternehmen www.vdv.de
DB - Deutsche Bahn AG www.bahn.de
Reiseauskunft - Deutsche Bahn AG bahn.hafas.de
Europäische Woche der Mobilität www.klimabuendnis.org
Bundesverkehrsministerium www.bmvbw.de
Ferientermine www.ferienkalender.de
Allianz pro Schiene e.V. www.allianz-pro-schiene.de
Verbraucherschutz für Fahrgäste www.fahrgast-recht.de
Ausland
ÖBB - Österreichische Bundesbahnen www.oebb.at
Österreichische Postbus AG www.postbus.at
Oberösterreichischer Verkehrsverbund www.ooevv.at
Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunik. www.salzburg-ag.at
Mobilitätszentrale Salzburger Land www.mobilito.at
FAHRGAST - Die österreichische Fahrgastvertretung www.fahrgast.at
Salzburger Verkehrstage www.salzburger-verkehrstage.org

Ansprechpartner / Ansprechpartnerinnen

Spalte mit Schaltflächen zum Ein- oder Ausblenden von Personendetails Name Telefon Telefax Handy Zimmer
Ullrich Lichtenegger
+49 8671 502522 +49 8671 502 71 522 E.22
Ullrich Lichtenegger
Zimmer: E.22
Telefon: +49 8671 502522
Fax: +49 8671 502 71 522
Funktionen dieser Person
Sachgebietsleiter: Mobilität
Michaela Kindler
+49 8671 502523 +49 8671 502 71 523 E.23
Michaela Kindler
Zimmer: E.23
Telefon: +49 8671 502523
Fax: +49 8671 502 71 523
Funktionen dieser Person
Sachbearbeiterin: Mobilität
Zusatzinformation für Personen

Ansprechpartnerin für: Fuhrunternehmen (Güterkraftverkehrsgesetz), Fahrlehrer und Fahrschulen (Fahrlehrergesetz), Taxi und Mietwagengewerbe (Personenbeförderungsgesetz - PBefG) Absicherung von Arbeitsstellen an Straßen ÖPNV

Landratsamt Altötting

AdresseLandratsamt Altötting
Bahnhofstraße 38
84503   Altötting
Kontakt
Telefon: 08671 502 0
Fax: 08671 502 250
Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch 08.00 Uhr - 12.00 Uhr Donnerstag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr 14.00 Uhr - 18.00 Uhr Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr