Bestattungskosten; Informationen und Beantragung

Der Träger der Sozialhilfe, der bis zum Tod des Hilfeempfängers Sozialhilfe geleistet hat, übernimmt die erforderlichen Bestattungskosten, wenn den hierzu Verpflichteten nicht zugemutet werden kann, die Kosten zu tragen. Als anspruchsberechtigte Personen kommen insbesondere in Betracht: die Erben, vertraglich Verpflichtete oder Unterhaltsverpflichtete des Verstorbenen bzw. - soweit vorstehende Verpflichtete nicht vorhanden sind - auch Personen, die nach der Bestattungsverordnung zur Besorgung der Bestattung verpflichtet sind.

Als Kosten wird der Aufwand für eine würdige, den örtlichen Verhältnissen entsprechende einfache Bestattung einschließlich aller Gebühren übernommen. Überführungskosten werden getragen, wenn die Besonderheit des Einzelfalles dies rechtfertigt.

Ansprechpartner / Ansprechpartnerinnen

Spalte mit Schaltflächen zum Ein- oder Ausblenden von Personendetails Name Telefon Telefax Handy Zimmer
Christian Sparck
+49 8671 502451 +49 8671 502 71 451 Bahnhofstr.50/EG09
Christian Sparck
Zimmer: Bahnhofstr.50/EG09
Telefon: +49 8671 502451
Fax: +49 8671 502 71 451
Funktionen dieser Person
Barbara Pretzer
+49 8671 502479 +49 8671 502 71 479 Bahnhofstr.50/EG5
Barbara Pretzer
Zimmer: Bahnhofstr.50/EG5
Telefon: +49 8671 502479
Fax: +49 8671 502 71 479
Funktionen dieser Person

Landratsamt Altötting Außenstelle - Bahnhofstraße 50 - Sozialwesen

AdresseLandratsamt Altötting Außenstelle - Bahnhofstraße 50 - Sozialwesen
Bahnhofstraße 50
84503   Altötting
Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch 08.00 Uhr - 12.00 Uhr Donnerstag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr 14.00 Uhr - 18.00 Uhr Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr