Standesamtsaufsicht; Durchführung von Aufsichtsprüfungen

Die Aufsicht über die Standesämter führen als untere Aufsichtsbehörden die Landratsämter als Staatsbehörden.

Die Standesamtsaufsicht übt die Fachaufsicht über die Standesämter im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt aus.

In regelmäßigen Abständen werden Aufsichtsprüfungen durchgeführt. Die Aufsichtsprüfung beinhaltet die örtliche Prüfung der Standesämter und hier insbesondere

  • die organisatorische und personelle Situation einschließlich der Eignung der Standesbeamten und die
  • die Überprüfung der Arbeit der Standesbeamten.

Zu den Aufgaben der Standesamtsaufsicht gehören z. B. auch:

  • Prüfung der Personenstandsregister
  • Eintragung von Folgebeurkundungen
  • Vorbeglaubigung von Urkunden zur Verwendung im Ausland
  • Mitwirkung bei Nachbeurkundungen von Personenstandsfällen mit Auslandsberührung
  • Mitwirkung bei gerichtlichen Berichtigungsverfahren
  • Mitwirkung bei Prüfungen der Rechtswirksamkeit ausländischer Urkunden und Urteile

Ansprechpartner / Ansprechpartnerinnen

Spalte mit Schaltflächen zum Ein- oder Ausblenden von Personendetails Name Telefon Telefax Handy Zimmer
Gert Brandl
+49 8671 502503 +49 8671 502 71 503 EG03
Gert Brandl
Zimmer: EG03
Telefon: +49 8671 502503
Fax: +49 8671 502 71 503
Funktionen dieser Person
Zusatzinformation für Personen

Ansprechpartner im Bereich Personanstandswesen: Namens-, Pass-Melde-, Standesamtsaufsicht

Landratsamt Altötting

AdresseLandratsamt Altötting
Bahnhofstraße 38
84503   Altötting
Kontakt
Telefon: 08671 502 0
Fax: 08671 502 250
Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch 08.00 Uhr - 12.00 Uhr Donnerstag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr 14.00 Uhr - 18.00 Uhr Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr