Unterbringungsrecht; Informationen

Wer aufgrund einer psychischen Störung, insbesondere Erkrankung, sich selbst, Rechtsgüter anderer oder das Allgemeinwohl erheblich gefährdet, kann ohne oder gegen seinen Willen in einer psychiatrischen Klinik untergebracht werden, es sei denn, seine Steuerungsfähigkeit ist nicht erheblich beeinträchtigt. Voraussetzung hierfür ist, dass die Gefährdung nicht durch weniger einschneidende Mittel abgewendet werden kann.

Eine Unterbringung bedarf grundsätzlich einer richterlichen Anordnung. In unaufschiebbaren Fällen, wenn eine gerichtliche Entscheidung nicht mehr rechtzeitig ergehen kann, ist unter eng begrenzten Voraussetzungen das Landratsamt bzw. die Polizei befugt, eine sofortige vorläufige Unterbringung anzuordnen.

Ansprechpartner / Ansprechpartnerinnen

Spalte mit Schaltflächen zum Ein- oder Ausblenden von Personendetails Name Telefon Telefax Handy Zimmer
Albert Herzog
+49 8671 502832 +49 8671 502 835 Pater-Joseph-Anton Str.14: P2.04
Albert Herzog
Zimmer: Pater-Joseph-Anton Str.14: P2.04
Telefon: +49 8671 502832
Fax: +49 8671 502 835
Funktionen dieser Person

Landratsamt Altötting - Außenstelle Pater-Joseph-Anton-Str. 14

AdresseLandratsamt Altötting - Außenstelle Pater-Joseph-Anton-Str. 14
Pater-Joseph-Anton-Str. 14
84503   Altötting
Kontakt
Telefon: +49 8671 502 801
Fax: +49 8671 502 71 819
Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch 08.00 Uhr - 12.00 Uhr Donnerstag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr 14.00 Uhr - 18.00 Uhr Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr