Landratsamt Altötting erhält Label „Digitales Amt“

13. Oktober 2022 : Die Bayerische Staatsministerin für Digitales, Frau Judith Gerlach, hat ganz aktuell dem Landratsamt Altötting das Label „Digitales Amt“ verliehen.
Plakette Digitales Amt

Die Bayerische Staatsministerin für Digitales, Frau Judith Gerlach, hat ganz aktuell dem Landratsamt Altötting das Label „Digitales Amt“ verliehen.

 

Als „Digitales Amt“ dürfen sich Kommunen bezeichnen, die bereits mindestens 50 kommunale und zentrale Online-Verfahren im BayernPortal verlinkt haben. Mit der Initiative „Digitales Amt“ zeichnet das Bayerische Staatsministerium für Digitales deshalb Behörden aus, welche die Umsetzung des Online-Zugangs-Gesetzes (OZG) aktiv angehen und bei der Digitalisierung bereits besonders weit voran­ge­schrit­ten sind.

 

Landrat Erwin Schneider: „Die Digitalisierung der Verwaltung ist eine der wichtigsten Aufgaben der bayerischen Kommunen unserer Zeit. Es ist das Gebot der Stunde, unseren Bürgerinnen und Bürgern anzubieten, möglichst viele ihrer Anliegen auch digital erledigen zu können. Aus diesem Grund freut es mich sehr, dass unser Landratsamt ab sofort den Titel „Digitales Amt“ tragen darf.“

 

Die vom Landratsamt angebotenen Online-Dienste finden die Bürger entweder im BayernPortal des Freistaats Bayern (www.freistaat.bayern) oder direkt auf der Homepage des Landratsamtes unter: www.lra-aoe.de/buergerservice/online-dienstleistungen.